Bifilarwicklung

Bifilarwicklung
Bifilarwicklung f эл. бифиля́рная обмо́тка

Allgemeines Lexikon. 2009.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bifilarwicklung — Bifilarwicklung,   Elektrotechnik: eine die Selbstinduktion beziehungsweise Induktivität von Spulen, Drahtwiderständen u. a. reduzierende Wicklungsart: Beide Hälften eines in der Mitte gefalteten Leiterdrahtes oder bandes werden (voneinander… …   Universal-Lexikon

  • Bifilarwicklung — Bi|fi|lar|wick|lung 〈f.; Gen.: , Pl.: en; Technik〉 eine induktionsfreie Doppelwicklung für Widerstände, ein in der Mitte zusammengelegter Wicklungsdraht wird von dieser Stelle aus doppeldrahtig aufgewickelt, sodass die durchfließenden elektr.… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Bifilarwicklung — Bi|fi|lar|wick|lung die; , en: Doppeldrahtwicklung zur Herabsetzung der ↑Induktivität (Elektrot.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Dekadenwiderstand — Ein Messwiderstand ist ein hochwertiger ohmscher Widerstand für Aufgaben der Messtechnik. Er wird als Messumformer für die Überführung Spannung ↔ Strom oder in Präzisions Spannungsteilern eingesetzt. Inhaltsverzeichnis 1 Anforderungen 2 Aufbau …   Deutsch Wikipedia

  • Messwiderstand — Ein Messwiderstand ist ein ohmscher Widerstand, der besonderen Anforderungen für Aufgaben in der Messtechnik genügen muss. Er wird als Messumformer für die Überführung einer elektrischen Spannung in einen elektrischen Strom oder umgekehrt… …   Deutsch Wikipedia

  • Widerstandsdekade — Ein Messwiderstand ist ein hochwertiger ohmscher Widerstand für Aufgaben der Messtechnik. Er wird als Messumformer für die Überführung Spannung ↔ Strom oder in Präzisions Spannungsteilern eingesetzt. Inhaltsverzeichnis 1 Anforderungen 2 Aufbau …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”